Webkrauts: Kostenloser Adventskalender 2012

Damit hatte ich gerechnet: Ein prall gefüllter Adventskalender bei den Webkrauts, diesmal nicht zum Lutschen oder Schlotzen, nein, viel sinnlicher. 24 Tage lang veröffentlichen die Spezialisten aus einem weit gefächerten Bereich des Webworking kurzweilige Texte, die zu verschiedenen Themen informieren.

Der bunte Themen-Mix sollte Webworkern das Herz höher schlagen lassen. Von CSS3 und SASS über HTML5 und Tools hin zu SEO, Barrierefreiheit und dem mobilen Web ist alles dabei. Ab dem 1. Dezember […] auf Webkrauts.de.

Adventskalender der Webkrauts

Seit 2005 veröffentlichen die Webkrauts in jedem Jahr wertvolle Tipps und Tricks über Webstandards – und darüber hinaus. Für viele Neueinsteiger in den Bereich der Webentwicklung bieten die Adventskalender-Ausgaben von 2011, 2010, 2009, 2008, 2007, 2006 und 2005 lohnenswerte Lektüre. Natürlich freue ich mich schon auf den diesjährigen Adventskalender. Und im Gegensatz zum anhaltenden Trend kostenpflichtiger Premiuminhalte im Internet, bieten die Webkrauts ihren Lesern diese Inhalte kostenlos.

Ab 1. Dezember 2012 täglich ein Artikel bei den Webkrauts.

Ab Dezember: Adventskalender der Webkrauts

Auch dieses Jahr vermittelt der Webkrauts-Adventskalender Fachwissen: Ein- und Ausblicke aus den Bereichen der Webentwicklung. Insgesamt 24 Artikel warten auf alle, die sich - jenseits von “X-Mas-Buzz” und Schokolaber - fundiert über aktuelle Themen, Probleme und Möglichkeiten im Web 2012 informieren möchten.

Wir pflegen die Tradition und reichen euch auch 2011 einen prall gefüllten Adventskalender dar. So wie ihr es von uns gewohnt seid, haben wir wieder einen bunten Themen-Mix zusammengestellt, der Webworkern das Herz höher schlagen lässt. Von CSS3 und SASS über Wireframes und Tools hin zu SEO, Barrierefreiheit und dem mobilen Web ist alles dabei.

Adventskalender der Webkrauts

Mehr dazu täglich bis zum 24.12.2011 findet sich bei den Webkrauts.